Komm Fliegenfischen

 

        

Nachlese 2015

... so war's... 

17.10. - Räuchern Wettringen 

Ein kleiner erlesener Kreis ist der Einladung von Günter und Martin zum Räuchern gefolgt. Alle die was anderes vor hatte haben echt was verpasst. Beste Bewirtung, perfekter Wissenstransfer (das habe ich doch jetzt mal schön gesagt) und lecker Fisch! Damit ihr zumindest ein paar Eindrücke bekommt hier die Bilder...

 


1  

Dass der Tag für mich ja nicht ohne Folgen geblieben ist wisst ihr...

Räucherofen gekauft und in BÜCHER eine eigene Rubrik KÜCHE aufgenommen. Ihr sollt ja auch was davon haben.

 

 

15.03. - Vechtebegehung  

4 Stunden ... 7 Kilometer... und es lag nicht an uns, dass wir so lange gebraucht haben. Wir sprangen über sieben Gräbelein... und so weiter. Es gibt echt viel Gebüsch längs der Vechte. Auch auf der Strecke Brüningmühle - Winter gibt es einen Haufen toller Stellen. Wir können das ganze Jahr auf dieser Strecke zum Fischen gehen, auch wenn es im Sommer an manchen Stellen gar nicht danach aussiet. Tipp: einfach ein paar Kurven weitergehen, dann kommt schon ein passendes Loch.


1  

 

08.03. - Drei Stunden drei Muster...  

Das ist die Kurzfassung vom Bindekurs mit Marc Petitjean. Auch wenn es "nur" drei Stunden waren, ich habe richtig viel gelernt. Vielen Dank an dieser Stelle an Marc Petitjean und an Thomas Dürkop. Er hat das alles möglich gemacht.

Meine drei Versuche könnt ihr direkt schon mal hier sehen. Die eine oder andere muss noch rasiert werden...

 

Mehr dazu gibt's am nächsten Bindeabend.


1  

 

 

09.01. - Bindeabend #1 für dieses Jahr 

... das erste Event des Jahres in Zahlen:
 

5 Fliegenbinder

4 Stunden

4 Kannen Tee 

1 Neuer beim Binden. Herzlich willkommen Michael.